Zukunft -Thesen-

Die Idee einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"
Sie fördert Leistung und Engagement , verhindert eine Ansammlung von Reichtum weniger Menschen. Sie soll Leben bewahren, Forschung fördern und Menschen, Unternehmungen, Forschung und Projekte auch auf die akuten Probleme und Herausforderungen unserer Zeit ausrichten können.
Wir können nicht weiter unsere Augen verschließen, denn wir sehen in den Kindern unserer KINDER schon jetzt die Generation, die mit hoher Wahrscheinlichkeit einen unbewohnbaren Planeten direkt erleben wird.

Weltweit, unabhängig von Land, Religion und Kultur können sich Menschen auf die wichtigsten Notwendigkeiten einigen, die ein jeder Mensch auf dem Planeten benötigt, um ein friedvolles leben für sich und im miteinander führen zu können. Dies wäre ein guter Anfang und die Basis einer ersten weltweiten Verfassung und einem neuen Marktwirtschaftlichen System, der Idee einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT" 

In einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"....

existieren keine Maschinenbesitzer mehr, keine Unternehmer, sondern jeder arbeitet für eine Unternehmung in einer Position. Die Unternehmer von Morgen sind Ideengeber, Visionäre, Forscher, Erfinder, Mitarbeiter und Unterstützer.

besitzt niemand mehr so viel, dass er damit weitreichend Macht ausüben kann.

ist niemand mehr arm und hat alles um am gesellschaftlichen leben umfassend teilzuhaben.

gehören Unternehmungen immer dem Land und dem Volk.

gehören jedem Land die dort befindlichen Bodenschätze. Wenn Unternehmungen diese verwenden, dann durch fairen Handel und Nutzung.

existieren keine Patente auf Lebensmittel, Naturerzeugnisse, Tiere, Nahrungsmittel.

übernehmen Länder mit lebenswichtiger Natur, wie z.B. dem Regenwald, die Rolle, diese zu schützen und zu fördern. Diese Arbeit von von allen anderen Ländern entsprechend vergütet, um einen gesunden Planeten wiederherzustellen und zu bewahren.

existieren zwar noch Länder, aber man reguliert den Handel, Zuwanderung, Arbeitsplatzwechsel in andere Länder über zentrale Stellen eines Kontinentes, die eng miteinander arbeiten.

herrschen Information und Transparent über jede Unternehmung mit jedem Produkt und Projekt. Zum einen Wissenschaftlicher Natur, zum anderen allgemeinverständlich formuliert für den Leihen mittels allgemein zugänglicher Information.

In einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"....

sind Produkte, die nachweislich die Umwelt schädigen neu zu kalkulieren. Im Preis müssen die Kosten für Umweltschäden, Recycling ganzheitlich einkalkuliert werden.

werden Produkte die weder Recycelt werden können, Langzeitschäden verursachen u.o. sich nachhaltig in der Nahrungskette manifestieren, abgeschafft oder durch innovative, nachhaltige Lösungen ersetzt. Betrachtungen und Bewertungen werden ganzheitlich vorgenommen.

werden Armeen eines Landes abgeschafft und im Übergang der UN unterstellt. Die UN erhält weitergehende Befugnisse, um Streitigkeiten zu schlichten u.o. Gesetzesbrüche zu ahnden. Die Rolle, Einsatz und Befehlsgewalt wird weltweit neu geordnet. Kein Land kann allein für sich über eine Armee verfügen.

besitzt jedes Land eine lokale, regionale, länderbezogene und Kontinentalbezogene Politik, die eng mit den anderen Kontinenten über die UN und anderen Gremien, gemäß Ihrer Verantwortung verbunden sind.

existiert Rechtsprechung entsprechend der politischen Verwaltung: Lokal, Regional, Land, Kontinent und einem weltweiten Gerichtshof.

In einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"

hat Politik keinen Parteipolitischen Charakter mehr, sondern inhaltlichen Charakter. Das Volk von Region, Land, Kontinent und Kontinenten ist bei allen Fragen, die grundlegende Auswirkungen u.o. Wichtigkeit haben, über Volksentscheid stimmberechtigt. In anderen Fragen ist das Volk immer Ausschlaggebend mitbestimmend.

wird eine Weltweite Verfassung verabschiedet, der sich jedwede Politik unterzuordnen hat. Diese Verfassung wird im Gegensatz zu heute gelebt, bewahrt und bei Missachtung geahndet. Diese Verfassung bewahrt und schützt sowohl Grundrechte, als auch Ethische Grundsätze die international vereinbart werden. Änderungen bedürfen einer 3/4 Mehrheit der Menschen -Volksentscheid- und durchläuft zuvor einer Überprüfung durch Parlamente und Ethik Kommission, wie auch den zuständigen Gerichten für die Verfassung. -kommunal, regional, Land, Kontinent, weltweit-. Diese Verfassung beinhaltet all die Grundwerte, zu denen sich alle Menschen des Planeten, unabhängig von Kultur, Religion, Entwicklungsstand einer Region/Land bekennen können.

In einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"....

wird Forschung und Entwicklung verantwortungsbewußt und Nachhaltig durchgeführt -Natur, Tier, Mensch, Kosmos-. Unabhängige Institute prüfen Eignungen, Ethische Grundsätze geben Orientierung, Langzeitstudien begleiten Innovationen. Das verlangsamt evtl. zwar Prozess von Innovation, stellt aber das Leben in den Vordergrund bzw. macht diesen zum Teil des definierten Nutzens. Eine Ethik Kommission für Wissenschaft überwacht klare Inhalte der Verfassung und schaltet sich bei Grenzfällen ein.

werden Patente die einer Geheimhaltung unterlagen von einem Gremium aus Wissenschaft und Forschung klassifiziert und auf Verwendbarkeit geprüft

wird eine zentrale, vernetzte Stelle aus Wissenschaft und Forschung Innovationen klassifizieren und  diese frei zur Verfügung stellen. -Schaffung eines "Innovation Pool, Know How Pool und einer Definition zukünftiger Anforderungen", um Bildung, Arbeitsplätze und Weiterbildung eng miteinander zu verzahnen.

wird Leistung, Engagement und Einsatz finanziell belohnt, jedoch existiert, unabhängig davon, eine Obergrenze an jährlichen Einkünften, sowie eine Mindestgrenze an Einkünften, die ein Mensch auf der Welt, je nach Land und dessen Lebenshaltungskosten, erhält.
Diese Grenzen werden jährlich neu festgesetzt. Alle Bilanzen von Unternehmungen nach Regionen, Ländern, Kontinenten werden transparent veröffentlicht und sind für jeden, immer einsehbar.

In einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"....

bereiten Politiker Themen als Entscheidungsvorlagen vor -in Zusammenarbeit mit Spezialisten-, verwalten und koordinieren, analysieren Entwicklungspotential,  Kommunizieren und vermitteln und wachen über die Einhaltung von Entscheidungen -mittels entsprechender Gremien und Spezialisten-.

werden Politiker vom den Menschen aus Region, Land, Kontinent und Weltweit gewählt. Die Arbeit der Politiker wird in Ihrer Qualität und Effektivität gemessen und öffentlich publiziert. Jeder Mensch darf maximal 10 Jahre als Politiker tätig sein.

ist die Beste Bildung und Ausbildung für jeden, je nach Talent und Vermögen zugänglich und ein Fundament der Gesellschaft.

hat jeder Arbeit gemäß seinen Talenten. Ob Sozial, ob kreativ, ob bewahrend, ob entdeckend oder im Rahmen von Forschungen und Projekten für die Menschheit.

wird Bevölkerungswachstum abhängig gemacht von Region, Land, Kontinent im Zusammenhang mit Ressourcen und Versorgung.
Dies birgt somit auch die Möglichkeit neue Städtekonzepte zu entwerfen, die uns bei aller Technisierung die Verbindung zur Natur ermöglicht, diese somit für jeden spürbar und erlebbar macht und somit bewahrt.

In einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"....

existieren Fortschritt, Natur, Tier und Mensch in einer ausgewogenen Koexistenz. Eine moderne Welt mit der Natur ist durchaus möglich und steht nicht im Wiederspruch.

existieren anstelle von Krankenkassen ein Gesundheitssystem. Dieses System ist auch ein wichtiger Bestandteil der Bildung.

bilden Produkte und Erzeugnisse die Notwendigkeiten des alltäglichen Lebens ab. Somit ist der Fokus auf Notwendigkeiten gelegt, die etwas befriedigt, verbessert oder optimiert, was zum täglichen Leben tatsächlich benötigt wird. Die Bereiche Forschung und Erforschung werden dabei gesondert betrachtet.
Somit sind Unternehmungen auf Basis von Ideen, die zum Leben notwendig sind, oder diesem dienen, der Kern einer Unternehmung.

tritt Anstelle von Wettbewerb und Konkurrenz  die Vernetzung. Menschen vernetzen sich, Teams vernetzen sich in Ihren Unternehmungen. Nicht der Wettbewerb und das Konkurrenzdenken stehen im Fokus, sondern Ideen, um eine Lösung für eine Fragestellung zu finden.
Menschen und Teams, gehen also mit verschiedensten theoretischen Ansätzen unterschiedliche Wege, um eine Fragestellung zu lösen.

ist Vielfalt von Produkten im Sinne von Wettbewerb und Konkurrenz nicht mehr notwendig.
Wenn eine Lösung vorliegt kann diese Lösung bedeuten, dass mehr als ein Produkt eine Anforderung abdeckt. Somit ist Produktvielfalt zu einer Fragestellung weiterhin möglich, wenn ein Sinn faktisch erkennbar oder gegeben ist.

könnten sich Innovation und Zyklen der Optimierung verlangsamen, weil Sie von Notwendigkeiten und Verantwortung getrieben sind. Mit der Zeit könnte sich diese These jedoch als falsch erweisen.

In einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"....

werden alle genannten Themen definierten Ethischen Aspekten und dem Aspekt der Freiheit -Verfassung- unterliegen. Freiheit im Sinne von -ins Ganze Fragen-, um Mensch und Natur untrennbar bei jeder Innovation in die Betrachtung einzubeziehen. Im Zweifel immer für den Zweifel.

kann jeder Mensch an jedem Ort seine Religion, seine Philosophie frei ausüben. Religion ist eine sehr persönliche Sicht, die in keiner Weise ethische und moralische, sowie freiheitliche Grundwerte eines anderen Menschen berühren darf. Niemand darf zu einem Glauben gezwungen werden, noch darf ein Mensch einen anderen zu einem Glauben zwingen u.o. nötigen.

hat jede persönlicher Glaube -Religion, Philosophie, Überzeugung- sich der Verfassung unterzuordnen und Ihre Gesetze einzuhalten.

werden Menschen, die gegen geltendes Recht, Gesetz verstoßen bestraft. Im besonderen, wenn Sie gegen geltende Grundsätze verstoßen u.o. zum Verstoß auffordern. Strafe geht stets mit einer Analyse der Ursachen einher, die in sinnvolle Maßnahmen münden den jeweiligen Menschen bei der Konfliktbewältigung Hilfe zu leisten.

sind Frauen und Männer vor dem Gesetz in allen Belangen und Bereichen gleich

haben Menschen die sich engagieren den Vorteil, daran zu partizipieren. Engagement zu belohnen, Engagement zu fördern, in welcher Form es auch stattfindet, ist ein wichtiger Aspekt, weil ein Mensch Zeit, Kraft und sein Know How einbringt, um eine Fragestellung zu lösen u.o. sich an dem Ort, an dem er tätig ist, besonders einzubringen. -gesellschaftlich, sozial, verantwortungsvoll u.o. durch Ideen/Innovation-

In einer "PARTIZIPIERENDEN NACHHALTIGEN MARKTWIRTSCHAFT"....

werden die Möglichkeiten der Gremien innerhalb der existierenden jährlichen Klimakonferenz ausgeweitet um in den jeweiligen Regionen des Planeten größtmögliche Unterstützung zu gewähren die Klimaziele zu erreichen. -siehe Hierzu: Innovation, Patente, Technologietransfer, Bodenschätze, Handel-

Wir möchten damit Anregungen geben, dass man unsere Welt, unser System, unsere Art des Zusammenlebens sehr wohl völlig anders gestalten könnte.
Aus einem anderen Jahrhundert betrachtet, wäre die Welt von heute auch utopisch.
Wir müssen es nur wirklich wollen.
Eine Welt, eine Verfassung, die über vielleicht viele Generationen hinweg weiterentwickelt wird, um eine friedvolle, verständnisvolle Welt zu gestalten, in der man miteinander spricht, diskutiert und handelt. Jede Generation wird ein Mosaik legen.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist eine "Partizipierende Nachhaltige Marktwirtschaft"

Teil 1: Eine Reise zum Planeten Erde

In 100 Jahren wird unsere Erde für Menschen unbewohnbar sein